Datenschutz

Datenschutzerklärung gemäß DSGVO
(Stand: 25.05.2018)


Geltungsbereich und Einwilligung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Buchhandlung Lohmann, Inhaberin Constance Schmidt, Georgstraße 28, 98617 Meiningen, unabhängig davon, auf welchem Gerät Sie unseren Dienst aufrufen. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie diese Datenschutzerklärung und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, und Sie erklären sich ausdrücklich mit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung in vorliegender Datenschutzerklärung einverstanden.

Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle
Diese Datenschutzhinweise gelten für uns,

Buchhandlung Lohmann
Inhaberin Constance Schmidt
Georgstraße 28
98617 Meiningen
Tel. 03693/84070
Fax 03693/840730
E-Mail: info@lohmann-buchhandlung.de


als verantwortliche Stelle.

Personenbezogene Daten

Als „personenbezogene Daten“ gelten Informationen, die einer bestimmten Person zugeordnet oder zur Identifizierung dieser Person genutzt werden können.

Datenerhebung

Wir erheben, verarbeiten und speichern personenbezogene Daten, wenn Sie unseren Dienst nutzen, unsere Webseite besuchen, ein Kundenkonto einrichten, Artikel kaufen und Informationen zu Ihrem Kundenkonto hinzufügen oder aktualisieren. Wir erheben von Ihnen die folgenden Arten personenbezogener Daten:

• Daten, die Sie persönlich identifizieren, wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adressen und alle anderen Informationen, die Sie im Zuge der Einrichtung Ihres Kundenkontos selbst hinterlegen.
• Daten zu Bestellungen, die im Zuge der Bestellabwicklung übermittelt werden, sowie weitere transaktionsbezogene Inhalte, die Sie generieren oder die aufgrund einer Bestellung, an der Sie als Käufer beteiligt sind, mit Ihrem Kundenkonto verbunden sind.
• Sonstige Inhalte, die Sie generieren oder die sich auf Ihr Kundenkonto beziehen (z. B. wenn Sie Artikel anschauen, in den Einkaufskorb legen oder Artikel auf die Wunschliste setzen).
• Finanzinformationen (z. B. Bankverbindungen), die Sie bei uns hinterlegen

Kontaktformular

Unser Onlineshop enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen. Wenn Sie unser Kontaktformular verwenden, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Persönliche Daten, die automatisch bei der Nutzung unserer Services erfasst werden

Im Zuge der Registrierung speichern wir einmalig die von Ihnen verwendete IP-Adresse, um im Falle eines Missbrauchs den Vorgang nachvollziehen zu können. Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars ermitteln wir technische Daten zu dem von Ihnen verwendeten Gerät und der von Ihnen verwendeten Software, um im Fall von technischen Problemen schneller reagieren zu können.

Nutzung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiver und sicherer zu gestalten, und für die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei Nichtannahme der Cookies kann die Funktionalität unseres Webshops eingeschränkt sein.


Nutzung und Speicherung

Wir nutzen die personenbezogenen Daten hauptsächlich für folgende Zwecke:

Bereitstellung, Verbesserung und Personalisierung unserer Services 

• zur Erleichterung des Zugriffs auf unsere Plattform und deren Nutzung
• zur Anzeige von Angeboten, die Ihnen vielleicht gefallen
• zur Bereitstellung Ihres Warenkorbs, Ihrer Wunschliste und zuvor angeschauter Angebote
• zur Bereitstellung einer Übersicht über Ihre Käufe, Bewertungen, internen Nachrichten und anderen Optionen
• zur Anpassung, Messung und Verbesserung unserer Services
• um die Abwicklung einer Bestellung zu ermöglichen

Kontaktaufnahme bezüglich Ihres Kontos und der Bereitstellung von Kundenservice

• um Ihnen Leistungen des Kundendienstes zur Verfügung zu stellen
• für die Zustellung von Nachrichten, die Ihr Kundenkonto betreffen, zur Behebung von Problemen, zur Schlichtung von Streitfällen, zur Durchsetzung von Gebührenforderungen oder zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, falls dies für die Erbringung von Leistungen des Kundenservice erforderlich ist
• zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, wenn dies zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aufgrund von gesetzlichen Vorschriften oder aufgrund von Vereinbarungen mit Ihnen erforderlich ist 

Verhinderung, Erkennung und Untersuchung von betrügerischen Aktivitäten 

• zur Verhinderung, Erkennung und Untersuchung von Betrugsfällen und möglicherweise verbotenen oder rechtswidrigen Aktivitäten
• zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie sie für die Erbringung unserer Dienstleistung notwendig sind, d. h. solange Sie über ein Kundenkonto bei uns verfügen. Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten aufbewahren, um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Betrugsprävention, die Durchsetzung von Gebührenforderungen, die Schlichtung von Streitfällen, die Behebung von Problemen, die Unterstützung von Ermittlungen, die Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Durchführung anderer Maßnahmen, sofern diese gesetzlich zulässig oder erforderlich sind, zu gewährleisten.


Auskunft, Korrektur und Löschung

Wir speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen wir unterliegen, vorgesehen wurde.
Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


Rechte der betroffenen Person

Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Recht auf Auskunft

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.

Ferner hat die Person das Recht auf Auskunft bezüglich der Verarbeitungszwecke; der Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden; die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen; falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer; das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde; wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten; das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Recht auf Berichtigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

• Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
• Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
• Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
• Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
• Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
• Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

• Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
• Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
• Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
• Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigem und maschinenlesbarem Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.
Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Recht auf Beschwerde

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Die für uns zuständige Behörde ist:

Thüringer Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Postfach 900455
99107 Erfurt

Oder: Häßlergasse 8
99096 Erfurt

Tel. 0361/573112900
Fax 0361/573112904
E-Mail: poststelle@datenschutz.thueringen.de



Recht auf Widerspruch


Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung


Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.
Möchten Sie eines oder mehrere der o. g. Rechte in Anspruch nehmen, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Es genügt eine Mitteilung in Textform.


Weitergabe von Informationen

Handelspartner


Im Zuge einer Bestellung geben wir alle nötigen Informationen an den Handelspartner (z.B. Umbreit GmbH & Co. KG, Bietigheim-Bissingen) weiter, die für den Abschluss der Bestellung notwendig sind und die wir an ihn weitergeben können, z.B. Ihre Kontakt-, Versand- und Rechnungsinformationen oder andere Ihrer Informationen, die erforderlich sind, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Transaktion zu fördern.

Strafverfolgungsbehörden, gesetzlich autorisierte Dritte oder im Rahmen von Gerichtsverfahren


• Zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zur Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen, dass ein Angebot oder sonstige Inhalte auf unseren Webseiten Rechte Dritter verletzen, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Dritten zu schützen.
• An Strafverfolgungsbehörden, staatliche Stellen oder autorisierte Dritte aufgrund eines Auskunftsersuchens in Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder eine andere Handlung, aus der sich für uns, Sie oder einen anderen Nutzer eine rechtliche Haftung ergeben kann. In solchen Fällen werden wir an die betreffende Stelle nur die für die Untersuchung oder das Auskunftsersuchen nach unserer Einschätzung relevanten Daten wie Name, Ort, Postleitzahl, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse weitergeben.
• An gesetzlich autorisierte Dritte, die an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind, sofern sie uns eine rechtliche Anordnung, einen Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige rechtliche Verfügung vorlegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um unmittelbar drohende Gefahr für Leib und Leben oder finanziellen Verlust abzuwenden oder einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlungen zu melden.

Weitergabe von Daten an die Unternehmensgruppe PayPal Inc.


Wir können Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre E-Mailadresse an die PayPal-Unternehmensgruppe weitergeben, um eine Zahlung und damit verbundene Services abzuwickeln, wenn Sie einen Kauf unter Verwendung von PayPal durchgeführt haben.


Datenschutzregeln Dritter


Diese Datenschutzerklärung betrifft nur die Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten, die wir von Ihnen erfassen. Wenn Daten an Dritte weitergeben werden, gilt dessen Datenschutzerklärung.


Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc.. Google Analytics verwendet Cookies um eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern - in diesem Fall können gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


Sicherheit


Ihre Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen geschützt, um deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung zu vermeiden. Dazu zählen u. a. Firewalls und Datenverschlüsselung, aber auch physische Zugangsbeschränkungen für unsere Rechner und Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff u.ä.


Fragen oder Beschwerden


Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Beschwerden zum Thema Datenschutz an uns. Wir werden Ihnen gerne behilflich sein.